wolfgang-welsch.com

     

Buchmesse Leipzig
Veranstaltung des Schutzverbandes deutscher Schriftsteller (FDA)
Mendelsohn-Haus, Salon, Goldschmidtstraße 12, 04103 Leipzig / Zentrum Südost

Thema: „Mut und Wahrheit“
Lesung aus dem Buch „Die verklärte Diktatur“
Beginn 20.00 Uhr

Web: www.leipzig-liest.de  Näheres unter: Wolfgang Welsch/Details

Uraufführung des Schauspiels "Ich war Staatsfeind Nr. 1"

Dem Widerstand gegen den SED-Staat Gesicht und Stimme geben.

Unter dieser Maxime thematisiert das Theater Trier die brisante Frage nach Widerstand, Anpassung und Verfolgung in einem totalitären System.

Ein Trailer auf dem Theaterkanal des ZDF:

 

Quelle: http://www.hunderttausend.de/artikel/0459717a-d0b3-4c0b-bb91-e906a85e2f84.htm

 

Zum Programmheft.

 

Hier kann man mein aktuelles Buch bestellen:

http://www.helios-verlag.com/werke/titel/die-verklaerte-diktatur.html

Anlässlich des 20. Jahrestages der Wiedervereinigung Lesung aus meinen Büchern „Ich war Staatsfeind Nr.1“ und „Die verklärte Diktatur“ im historischen Hörsaal des Medizinhistorischen Museums der Berliner Charité.

Veranstaltungsreihe des Schutzverbands Deutscher Schriftsteller (FDA)

http://www.fda-lv-bw.de/

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Einladung zum Festakt mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages, Prof. Dr. Norbert Lammert: 20 Jahre deutsche Einheit – 20 Jahre Schließung des Stasigefängnisses Berlin-Hohenschönhausen.

ZDF-Dokumentation „Sonderauftrag Mord - Die Geheimnisse der Stasi“

Dokudrama über eine Arbeitsweise des Ministeriums für Staatssicherheit.

Darin wird u.a. das Stasi-Attentat 1981 in Israel thematisiert.

Einladung zur Festveranstaltung des Präsidenten des Deutschen Bundestages anlässlich des 20. Jahrestages der Deutschen Einheit, mit anschließendem Empfang.

  
Hubertus Knabe [Hg.]Die vergessenen Opfer der Mauer
2009Co-Autor Wolfgang WelschISBN 978-3-548-60883-9
          

  

Thomas Kierok  

Mauergeschichten
2009(84) Mein Gewissen war stärkerBeitrag mit Foto von Wolfgang WelschISBN 978-3-03768-040-7

9. November 2009

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls: Wolfgang Welsch in der Akademie der Künste Berlin,Interview mit PHOENIX ab 11.00 Uhr

Weitere Veranstaltungstermine zu diesem Ereignis auf Anfrage